Getting Ready

January 19, 2016  •  Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

bald beginnt für mich die Hochzeitssaison 2016. Mit diesem Blog-Artikel möchte ich Euch ein paar Infos zum Getting-Ready mit auf den Weg geben.

Bei meinen Hochzeitsreportagen empfehle ich immer ca. 3 Stunden vor dem Verlassen der Getting Ready Location zu beginnen.

Der Bräutigam sollte in dieser Zeit nicht zu weit von der Braut entfernt sein. So habe ich die Möglichkeit, Euch beide in den Vorbereitungen zu begleiten. 

Beim Getting Ready werden viele Detailaufnahmen vom Kleid, Anzug, Schuhe, Schmuck, Ringe und den Einladungskarten erstellt. Mit diesen Bildern steige ich in den Tag ein.

Sobald das Make-up einen gewissen Fortschritt erkennen lässt, fange ich bei der Braut an. 

Damit Ihr Euer Verwöhnprogramm an diesem Tag auch richtig genießen könnt, empfehle ich, dass alle Dienstleister zu Euch kommen. Gerne empfehle ich Euch Spezialisten für Hair & Make-up, die zu Euch nach Hause kommen. Nur so könnt ihr wirklich entspannt in den Tag starten. Von einem ständigen Locationwechsel rate ich Euch dringend ab!

Der Raum für euer Getting Ready sollte nach Möglichkeit groß, hell und aufgeräumt sein. Keine Bügelbretter, Hometrainer oder Spielsachen sollten sich im Hintergrund befinden. Ebenso sollten sich keine roten oder grünen Teppiche oder Vorhänge im Raum befinden, da diese entsprechende Farbstiche und Reflektionen in den Bildern verursachen.

Wenn Ihr solche Räumlichkeiten zu Hause nicht vorfindet oder organisieren könnt, dann ist hier der ideale Ort für die Vorbereitungen ein schönes Hotelzimmer.

Für schöne Bilder beim Getting Ready, solltet Ihr auch auf Eure Kleidung bei den Vorbereitungen achten. Meine Empfehlung ist hier ein schönes Kleid oder eine Art Kimono, denn Bilder im Trainingsanzug haben nicht die gleiche Wirkung.

Gegen die erste Nervosität am „Tag der Tage“ hilft ein Glas Prosecco oder Champagner.

Ganz zum Schluss, wenn Euer Make-up noch ganz frisch ist, erstelle ich ganz gerne noch ein paar Portraits von Euch. So entstehen noch ein paar zusätzliche unvergessene Erinnerungen! 

Ein schönes Beispiel dazu findet ihr hier:

Bis bald.

Liebe Grüße

Markus


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...

 

 

 

Abonnieren
RSS
Archiv
Januar (1) Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober (1) November Dezember
Januar Februar März April (1) Mai Juni Juli August (1) September Oktober November Dezember